Archiv | März, 2011

Me-made-Mittwoch III

30 Mrz

Eine meiner ersten Taten an der Nähmaschine war dieser Rock. Er macht mir mit seinen frischen Farben Laune. Ich bin so richtig in Frühlingsstimmung damit…

Das Baumwoll-Leinen-Stöffchen gab es mal im G*arstadt, vor 5 Jahren, sehr günstig.

Stoffdetail

Er ist gefüttert mit verdecktem Reißverschluss. Das Schnittmuster ist von mir!!!!!  Ja, Ja, meine damalige Nähkurslehrerin war sehr ambitioniert mit mir:-)

Ist nur zu Hause mit den Socken getragen worden, mir wird es schon ein bißchen kalt in der Wohnung. Es ist halt erst März! Und erst früh  *brrr*.

Hui, der Spiegel ist ja ganz verschmiert. Da bringt es doch mal was, mit dem Blitz in den Spiegel zu knipsen, und schon ist es enttarnt;-) Muss mal gerade Streifenfreiheit herstellen…..

Und hier geht es zu den anderen MMM-Teilnehmerinnen!

MMMIII

30 Mrz

Oh je, erst heute Abend gibt es ein Foto. Aber eins vorweg: es ist noch zu kalt für mein Röckchen (da war der Wunsch soo groß, das mit dem Rock auch das Wetter kommt) . Bitte geldulden, ich werde nachher so schnell als möglich knipsen!! Bis dahin, mal rumstöbern bei mir . Ein bißchen gibt es ja schon zu sehen. Ich freue mich über alle lieben LeserInnen!!!

Zwischenbericht

29 Mrz

Heute will ich Euch mal eine aktuelle Arbeit von mir vorstellen. Sie ist noch am entstehen, deshalb habe ich bis zur Fertigstellung noch keinen Titel.

Das Thema ist Figur. Wieder mußte eine meiner Töchter als Inspiration dienen.

Eine  Studie mit Papierfiguren ging voran, die werde ich demnächst nochmal   knipsen. Dann habe ich meine Idee etwas konkretisiert und nun male ich mit Acryl auf Leinwand. In 2 wochen hoffe ich fertig zu werden. Das Bild entsteht vorwiegend in meiner Malklasse.

Die Vorarbeit

Figur-Spiegelung

 

Und die Leinwände

Figur-Spiegelung

Ich habe mich entschlossen, diese Bildteilung durch die Spiegelung auch in Form von  getrennten Bildern darzustellen. Es enstehen also 2 Bilder auf 30x60cm Leinwand.

Soweit der Stand der Dinge…..

Schokki spenden-es nützt doch was! Macht mit!

25 Mrz

Bitte hier mal nachschauen! Wenn viele mitmachen, spenden die mehr!

Verzichtet auf Eure Schokolade und fordert zum Verspenden ihres Wertes auf.

http://www.facebook.com/mySwissChocolate.ch?sk=wall#!/mySwissChocolate.ch

Viele haben sich gegen diese Aktion geäußert, aber ich finde den Zweck wichtig, als darum das ganze abzulehnen. Es geht ja hier nicht um uns und unsere Bedenken, sondern um eine Spende für ein gepeinigtes Land und seine Bevölkerung. Sollten angesichts dieses Leids nicht unsere heeren Bedenken hinten anstehen?  Das da jemand etwas  (Publicity) von hat,  erscheint mir angesichts dieser Tatsache minderwichtig.  Sollen Sie sie haben!

Deshalb bitte auch in den den vorigen Beitrag  schauen!!

https://masasleben.wordpress.com/2011/03/23/schokki-verschenken-und-spendengeld-sammeln/

 

Schokki verschenken- und Spendengeld sammeln

23 Mrz

Vielen Dank an  Luemmaisa. Ich habe eine Schokki von ihr geschenkt bekommen. Super!

Und nun darf ich auch verschenken, an 10 von Euch!!

Wie geht das?

Der Schokoladenhersteller  „my swiss chocolate“ macht eine Blogaktion.

Er will  damit natürlich sich selbst nützen, aber es werden damit auch Spenden für Japan gesammelt, die an die „Glückskette“ gehen werden.

Er hat 10 Gutscheine ( für 1 Gratistafel Schokolade inklusive Versand) verschenkt.  Jeder Beschenkte Blogger, darf wieder an 10 weitere Blogger verschenken, und die können auch wieder verschenken. Man muss die Beschenkten  verlinken und auf der Seite der  „my swiss chocolate“ ebenso.

Und was bringt das? Pro verschenkter Schokki, gibt „my swiss chocolate“ 2 CHF an die „Glückskette“ Dauer der Aktion: bis zum 31. März und bis maximal 10000 CHF. Und Dir bringt es einen Schokki-Gutschein!

Hier alles weitere:

Und hier meine beschenkten Bloggerinnen:

1.Annette

2. Catherine

3. Michaela

4. Allerleirauh

5. Frau Knopf

6. Taylor Maid

7. Frau Burow

8. Du?

Wer noch mag, bitte einen Kommentar mit Link zur eigenen Blogseite schreiben. Dann gibt es vielleicht noch Schokki!!!!:-)

Diese aktion kostet mich gar nichts, nur die firma. Die Werbung in diesem Zusammenhang will ich Ihr dafür gerne gönnen.

Die Firma hat jetzt kompletiert: Wer nichts einstellt auf seinem Blog, wird trotzdem gewertet für die Spende. Also: Jeder beschenkte Blog führt zu einer Spende! Aber: nur wer auf seinem Blog selber darüber berichtet bekommt auch eine Schokolade!!

Ich habe die Firma dazu aufgefordert, die Schokolade zu behalten und sowohl deren Wert, als auch den des Versandes der Spende hinzuzufügen.

Also. Ich verzichte auf meine Schokolade zugunsten einer höheren Spende.

Wenn diesbezüglich mehr Aufforderungen kommen, könnte es klappen!!

Und wer noch selber Bares spendet: Umso besser!!

 

Und: Wir als Familie haben auch so gespendet, an das Deutsche Rote Kreuz (DRK):  Es schickt das Geld an das Rote Kreuz  Japan. Dafür müssen keine Leute durch die Welt geflogen werden, was Unmengen kostet, sondern die existierenden Hilforganisationen in Japan selbst werden unterstützt!! Geht ganz einfach! Jede Summe! Also: Tut es auch!!

Japan ist kein armes Land, aber ein tief traumatisiertes mit großen Leid, das es erfahren mußte und noch muss. Es würde es vielleicht auch selber schaffen, finanziell.  Aber: Dieses Volk wird zukünftig  jedem Land, das Hilfe braucht helfen, nachdem sie diese Unterstützung in all dem Leid erfahren und es mit der Hilfe anderer hoffentlich bald ein wenig überwinden können.  Das gebietet auch ihr großes Ehrgefühl!

Und leider kann ich nicht mehr tun, zur Zeit, als Geld spenden.

%d Bloggern gefällt das: