Me-made-Mittwoch V

25 Mai

Mein erstes Kleid ist fertig:

Der Jersey ist vom Stoffmarkt am Maybachufer in Berlin. (Gelesen bei Catherine! Als ich in Berlin war, mußte ich da unbedingt hin. )  Seehr günstig(3€). In dem gemusterten Stoff  kommt genau das Grün des anderen  vor. Ich habe beim Zuschneiden geflucht, das war am schwersten. Dann habe ich bei der Ausschnitt-Paspel sehr improvisert: eine selbstgerollte Baumwollschnur als Paspelband , genäht mit einem  Reißverschlußfuß. Es ging recht gut und auch mit dem Ergebnis bin ich nicht ganz unzufrieden. Trotz des Belegs hat sich der Auschnitt irre gezogen, so das ich noch 7 cm zusätzlich zusammennähen mußte, damit der Aussschnitt nicht noch größer ist.

Unterschätzt habe ich die Dehnbarkeit der Stoffe. Es ist also ungefähr 2 Nummern zu groß, und sieht sehr Hippie-like aus. Aber es ist unsagbar bequem und deshalb werde ich es auch nicht ändern. Ich fühle mich total wohl und schön darin, ein Bequem -Kleid, kann man auch schön am Strand überstreifen, oder einfach so. Der Schnitt ist übrigens Burda 7501. Ich werde den gleich Schnitt wohl noch mal versuchen. Habe dafür noch einen anderen Stoff liegen,der nicht ganz so dehnbar ist, hoffe ich.  Beim nächsten mache ich dann hoffentlich nur noch neue Fehler;-) *hoff*

Und hier findet Ihr die anderen Ladies in Me-Made, die bei Catherines MMM wieder dabei sind.

Es grüßt Euch

Advertisements

5 Antworten to “Me-made-Mittwoch V”

  1. Catherine 25. Mai 2011 um 10:46 #

    Aaah, du warst in meinem Revier jagen 🙂

    Herzlichen Glückwunsch zum schönen ersten Kleid, auf dass es noch viele Schwestern bekommen möge!

    P.S. zu deiner Frage, man braucht ein paar Jahre und ein manisches Verhältniss zu Stoffen und Kleidern. Und dann hat mans.

    • Sabine 25. Mai 2011 um 14:21 #

      Na die Jahre gehen ja von allein ins Land, und bei dem anderen arbeite ich eifrig daran. Eine gewisse Obzession macht sich auch in meier Familie bemerkbar, seit dei Stoffe unübersehbar werden;-) Da bin ich ja guter Hoffnung für die Zukunft.

  2. Annette 26. Mai 2011 um 16:33 #

    Whow, Sabine, was für ein schönes Kleid. Ganz klasse! Ach, da juckt es mich auch in den Fingern, mich endlich mal wieder an die Nähmaschine zu setzen. Vielleicht klappts ja bald mal wieder.
    Liebe Grüße

    Annette

  3. Bärbel 29. Mai 2011 um 22:44 #

    Sehr gelungen, dein erstes Kleid, Sabine. Toll!
    Mach weiter so! Grüße! Bärbel

  4. Taylor Maid 21. Juni 2011 um 07:06 #

    Cool, weiter so! Kleider sind einfach die Macht!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: