Archiv | Juni, 2011

Me-Made-Mittwoch VI

22 Jun

Endlich bin ich wieder dabei beim MMM. Soviel Selbstgenähtes habe ich für mich  ja auch noch nicht produziert, aber es ist wieder etwas fertig geworden: Ich habe mich , wie so viele,   zum Valeska -nähen verleiten lassen. Ich fand den Rock bei den anderen immer wieder toll und wollte mal probieren, ob er was für mich ist.  Ich muss sagen, ja, ist er.

Here it is:

Mein Gesichtsausdruck, naja. Es ist schon späterer Abend und ich sehe nicht nur so müde aus. Der Gewitterregen ist gerade vorbei und die Luft draußen toll. Drinnen wären die Fotos gar nichts mehr geworden, so mit Blitz, Lampenlicht  und dann die  Farben, nee.

Der Rock war meine erste Valeska und irgendwie habe ich bei den Taschen ziemlich rumgemurkelt. Aber trotzdem sind sie im Endeffekt was geworden, komisch, man sieht es gar nicht mehr?  Schön fand ich das Webband, das genau den Farbton der blauen Punkte trifft, was man auf den Fotos leider nicht so erkennt. Ich habe keine Farb-oder Stoffkombi gewählt, da ich die Punkt pur einfach schöner finde. Oder ist das zu langweilig?

Das passende Oberteil dazu muß ich noch erfinden, aber ich denke dieses Hemd geht eigentlich sowieso gar nicht mehr. Ein weißes T-Shirt geht aber sicher auch erstmal. Der Stoff ist glaub ich ein Westfalenstoff. Eine ganz leichte Baumwollpopeline, sie  trägt sich sehr angenehm leicht. Ein Sommerstöffchen!  Mit Leggings klettert der Rock etwas. Also, werde ich wohl mal einen Unterrock machen müssen. Wie geht das am besten, habt ihr dafür Schnittmuster, oder einfache Regeln, wie doppelter Bauchumfang und  Gummiband, oder ähnliches? ( Das würde am Bauch ganz schön auftragen, oder?)

Außerdem ist heute noch ganz spontan ein passendes Wickelarmband entstanden:

Die Anregung habe ich heute bei einer der MMM-Teilnehmerinnen gefunden. Also, gleich nach dem meine Frolleins im Bett waren,   aus  Stoffresten und auf dem Weg zum Kindergarten heute nachmittag besorgtem Verschluß genäht.  Ganz fix.  Find ich echt klasse, wird es noch öfter geben. Ich glaube, das wäre auch eine Idee, die man beim Weihnachtsmarkt meines Kindergartens verspenden könnte, nachedem Eltern und Kinder sichdaran  kreativ austoben konnten Aber jetzt ist es zu spät für mich, um noch nach der „Verursacherin“ für dieses Band zu suchen.  Morgen durchforste ich Mr. Linky und werde den Link dazu hier noch einfügen.  

Gefunden bei Pedilu, die sehr schöne Wickelarmbänder gefertigt hat.  Und von Andrea hat sie die Inspiration.

Und hier geht zu den anderen MMM-Damen        

Ich muss morgen soo früh raus, ooooh, fix ins Bett. Es grüßt Euch Eure

Figur

1 Jun

Bei unserem Wochenendexkurs des freitäglichen Malkurses war das Thema Raum und Figur.  Da ich mich nicht dazu entscheiden konnte beides, einen Raum und einen Körper in einem Bild unterzubringen, habe ich Euch gestern meinen Raum vorgestellt. Heute  zeige ich Euch mein aktuelles Projekt, es ist also noch ein weiteres großes Bild in Arbeit.

Das war die Studie dazu, wieder mit Pastellkreiden auf Papier:

Figurstudie

Und hier die Leinwand mit 100×100 cm, bisher seht Ihr hier Kohle auf Leinwand.  Die Farben (Acryl)  folgen als nächstes, Ihr seht hier also  ein Zwischenstadium der Arbeit:

Figur

Weitere Etappen werde ich Euch natürlich auch vorstellen.

Aber jetzt  verabschiede ich mich in ein langes Fahrradfahrwochenende  mit meiner Familie zur Burg Falkenstein im Harz. Ich werde bestimmt berichten.

Bis nächste Woche, Eure

%d Bloggern gefällt das: