Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 3-Der Zuschnitt

28 Nov

Wieder nix Neues. Meine zugeschnittenen Teile für das Kleid sind 2 Etagen tiefer gewandert, ins Nähzimmer und wartet auf… ?

Naja,  ich werde  wohl doch erstmal heften und richtig anprobieren, so mit Nadeln dran geht nicht, also doch mal ordentlich vorher  mit Reihgarn. Dann erstmal gucken.  Wenn es nicht die rieigen Paßformprobleme gibt, denke ich, das das Kleid  dann sehr schnell genäht ist. Eine Schneiderpuppe habe ich nicht,  aber das  würde diesen Teil wohl vereinfachen. Es liegt aber schon massenhaft Tape-Klebeband bereit, um die Weihnachtstage ist mein Mann schon dafür gebucht (er weiß es nur nicht) , mich mal nach dieser Anleitung damit einzupacken. Mein Stoff reichte ja nicht ganz, also zumindest nicht für die Langarmvariante,  weshalb ich auch noch überlege doch die kurzärmelige Variante zu nähen, so unten angestückelt mit Schwarz, da ist der Grund  vielleicht doch zu offensichtlich?

Was mir aber immer noch unklar ist: ich habe gar kein Schnittmuster für ein Unterkleid, aber im Kopf bastelt es…. ich habe da doch mal einen Nähkurz besucht, wo uns das Selbstentwerfen beigebracht versucht wurde beizubringen….  Frau ist  wahnsinnig, mal eben vor Weihnachten, wo ja eigentlich gaaaanz anderes Sachen anstehen?

Ich werde mich also in den nächten Tagen damit versuchen ein Unterkleid auf Folie zu bringen, und bis zum 12. 12., dem 4. Teil des Sew-Along müßte also noch viel passieren.

Hier geht es zu den anderen Zuschneiderinnen des heutigen Sew-Along Abschnittes bei Catherine….

Es grüßt Euch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: